© Ole Anders

© Ole Anders

Der neunte Luchs für das Wiederansiedlungsprojekt im Biosphärenreservat Pfälzerwald wurde heute von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz freigelassen. Die Patenschaft für die junge Luchsin hat die HIT Umwelt- und Naturschutz Stiftung übernommen.

Weiterlesen

Für die Wiederansiedlung im Pfälzerwald sollen im Dezember 2017 zwei weitere Luchse umgesiedelt werden. Am kommenden Freitag ist geplant eine Luchsin aus den slowakischen Karpaten in die Pfalz freizulassen, in der folgenden Woche soll ein Tier aus der Schweiz folgen.

 

Weiterlesen

Das Luchsweibchen, dessen Sender seit vergangenen Dezember keine Daten mehr sendete, konnte im Pfälzerwald wieder nachgewiesen werden.

Weiterlesen
Archiv Pressemitteilungen

Hier finden Sie das Archiv für die deutschen und französischen Pressemitteilungen.

Vous trouverez ici des Archives pour les communiqués de presse allemands et français.