© Unsplash_Natalia

© Unsplash_Natalia

© Unsplash_Natalia

Wie geht es eigentlich den Heuschrecken in Rheinland-Pfalz? 20 Teilnehmende hörten am 07.11.2019 einen Vortrag von Prof. Dr. Hochkirch (Uni Trier) zu genau diesem Thema. Auch die ersten Ergebnisse der Biotoptypenkartierung des projektbezogenen Planungsraums wurden bei dem Treffen in Neumagen-Dhron vorgestellt. In Zukunft sollen die...

Weiterlesen

Die Kritik durch den Bund der Steuerzahler (BdSt), dass Steuergelder beim Luchs-Wiederansiedlungsprojekt im Pfälzerwald nicht sinnvoll eingesetzt würden, ist nicht gerechtfertigt. Die fachlichen Grundlagen werden nicht berücksichtigt, eine Verschwendung von Steuergeldern ist nicht belegt.

Weiterlesen

Am 23.10.2019 fand im Rathaus der Verbandsgemeinde Birkenfeld unser erstes Werkstattgespräch zum Thema Tourismus, Regional- und Dorfentwicklung statt. Gemeinsam mit 13 Teilnehmenden aus den drei Projekt-Landkreisen wurden Anknüpfungspunkte und Kooperationsmöglichkeiten mit den Bändern des Lebens erarbeitet.
(Moderation: Büro FUTOUR)

Weiterlesen

Die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz, der Pfälzerwald-Verein OG Dahn und die Tourist-Information Dahner Felsenland laden alle Interessierten zu den Dahner Luchstagen ein. Die Dahner Luchstage bieten die Möglichkeit, sich auf verschiedenen Ebenen über den Luchs zu informieren und sich selbst eine Meinung über den Luchs zu bilden!

Weiterlesen

13 Freiwillige aus der ganzen Welt sind in den Hunsrück gekommen. Im Rahmen des Förderprogramms der EU für Umwelt, Naturschutz und Klimapolitik, EU-LIFE, werden Sie mit ihrem Einsatz Hangmoore renaturieren und dieses Ökosystem näher kennenlernen.

Weiterlesen

Am Montag, den 01.07.2019, stattete Umweltministerin Ulrike Höfken dem Wanderschäfer Steffen Carmin einen Besuch ab. Das Pilotprojekt der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz und der Kreisverwaltung Cochem-Zell hat sich die Offenhaltung und Vernetzung von Biotopflächen durch Beweidung zum Ziel gesetzt.

Weiterlesen