Aktuelle Nachrichten

Der neunte Luchs für das Wiederansiedlungsprojekt im Biosphärenreservat Pfälzerwald wurde heute von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz freigelassen. Die Patenschaft für die junge Luchsin hat die HIT Umwelt- und Naturschutz Stiftung übernommen.

Weiterlesen

u.a. mit einem neu konstituiertem Vorstand, mit neuen Förderungen aus Stiftungsmitteln, Maßnahmen aus Ersatzzahlungen, mit Neuigkeiten aus laufenden Förderprojekten und insbesondere mit besonderen Grüßen für das neue Jahr 2018!

Weiterlesen

Für die Wiederansiedlung im Pfälzerwald sollen im Dezember 2017 zwei weitere Luchse umgesiedelt werden. Am kommenden Freitag ist geplant eine Luchsin aus den slowakischen Karpaten in die Pfalz freizulassen, in der folgenden Woche soll ein Tier aus der Schweiz folgen.

 

Weiterlesen

u.a. mit neuen Förderungen aus Stiftungsmitteln, Maßnahmen aus Ersatzzahlungen, mit Neuigkeiten aus laufenden Förderprojekten, mit den ersten Luchsjungen im Pfälzerwald, Impressionen vom Bergwaldeinsatz ...

Weiterlesen